logo 60
Ihr Lug in München - 089 / 41 77 63 53
Ihr Lug in Geretsried - 08171 / 5 19 0
E-Mail - info@lugkg.de

Downloads

An dieser Stelle finden Sie wichtige und praktische Unterlagen zum schnellen Download.

Download

 

markilux terrasse und balkon broschüre bild markilux Designmarkisen für Terrasse und Balkon

markilux Designmarkisen für Wintergärten Terrassendächer und Glasräume markilux Designmarkisen für Wintergärten, Terrassendächer und Glasräume

markilux Designmarkisen für Fenster markilux Designmarkisen für Fenster

markilux markisentuch kollektion markilux Markisentuch-Kollektion – Made in Germany

regen auf sonnensegel Markise reinigen - Tipps & Tricks 

__________________________________________________________________________________________________________________________ 
 

shadeone bild SHADEONE-Twister-Segel

__________________________________________________________________________________________________________________________ 

Nützliche Tipps für das Reinigen Ihres Sonnenschutzes

Reinigung lohnt sich
Regelmäßige Pflege und Wartung verbessern das Erscheinungsbild und tragen zum Werterhalt der Verschattung bei. Es lohnt sich, diese Arbeiten zum Saisonabschluss einzuplanen, dann ist der Frühjahrsputz im nächsten Jahr schneller erledigt. Wer seinen Sonnenschutz frühzeitig reinigt und die Anlagen vom Fachmann warten lässt, kann die ersten Sonnenstrahlen unbeschwert genießen. 
 
Vorgehen bei der Reinigung
Die Reinigung aller außenliegenden Sonnenschutzprodukte wie Jalousien oder Flächenvorhänge beginnt immer gleich: Blenden, Gestelle, Profil-schienen, Rollladen- und Raffstorelamellen etc. mit Handfeger oder Staubsauger von losem Schmutz befreien, ggf. mit klarem Wasser abspülen. Man bewegt sich hierbei von oben nach unten beziehungsweise von hinten nach vorne. Aufgrund möglicher Kurzschlüsse dürfen Elektrobauteile dabei nicht mit Wasser in Kontakt kommen.

Im zweiten Schritt werden alle lackierten Metall- oder Kunststoffoberflächen mit einem feuchten Lappen, Mikrofasertuch oder Schwamm gereinigt. Je nach Sonnenschutzprodukt unterscheiden sich die weiteren Schritte der Reinigung.

Don’t:
Grundsätzlich sollten beim Reinigen des Sonnenschutzes keine Hochdruckreiniger, Scheuerschwämme oder aggressiven Reinigungs- und Lösungsmittel wie Alkohol oder Benzin zum Einsatz kommen. 
__________________________________________________________________________________________________________________________ 
 
Rollos / Jalousien / Flächenvorhänge / Faltstores / Verdunkelungen
Bei Rollos, Flächenvorhängen, Vertikaljalousien, Faltstores und Verdunklungen gibt es prinzipiell drei Möglichkeiten der Reinigung:

- in Feinwaschmittellauge bei maximal 30°C reinigen (keine Maschinenwäsche)
- feucht abwischen
- mit einem weichen Besen abbürsten bzw. vorsichtig absaugen

Die Materialien sind jedoch sehr unterschiedlich und die ideale Reinigungsmethode stark abhängig vom Stoff. Am besten lassen Sie sich von Ihrem Fachhändler beraten, wie Sie vorgehen und was Sie beachten sollten.

Jalousien und Rollos befreien Sie am besten mit einem Staubwedel von Staub und leichten Verschmutzungen.

Generell sollten Sie darauf achten nicht mit scharfen Reinigern an Ihrem Sonnenschutz zu arbeiten, die Stoffe nicht in der Waschmaschine zu reinigen, die Behänge (speziell die Lamellen der Jalousie) nicht zu knicken und im Zweifel immer den Expertenrat Ihres
Fachhändlers einzuholen.
 
 
Sonnensegel
Eine gute Nachricht: Sonnensegel mit Elektroantrieb müssen im Winter nicht demontiert werden. Sie sollten aber trocken in eine Winterschutzhülle eingepackt werden, da sie nicht über eine Kassette oder ein Schutzdach verfügen. Ist das Sonnensegel geprüft, gesäubert und gut getrocknet eingehüllt, steht der Winterpause nichts mehr im Wege. Eine Ausnahme sind starre Segel ohne Welle. Diese müssen, je nach Witterungsverhältnissen, gegebenenfalls aus Sicherheitsgründen auch während der Saison demontiert und trocken gelagert werden. Zu reinigen ist das Sonnensegel wie ein Markisentuch, außerdem ist es wichtig, dass es regelmäßig ausgefahren wird und abtrocknen kann.
 
 
Insektenschutz
Damit auch im nächsten Frühjahr Insekten draußen bleiben und der Staub vom Sommer nicht während der feuchten Jahreszeit am Fliegennetz verklebt, ist im Herbst die optimale Zeit für die Reinigung des Insektenschutzes an Fenstern und Türen. Sie werden dazu mit einer weichen Bürste vorsichtig abgebürstet und bei Bedarf mit einem feuchten Schwamm oder dem Reinigungshandschuh abgewischt. Fertig ist die Reinigung zur Winterpause.
 
 
Unbedingt beachten!
Elektrobauteile dürfen nicht mit Wasser in Kontakt kommen, es besteht Kurzschluss- und Lebensgefahr. Alle Sonnenschutzstoffe dürfen nicht in die Waschmaschinentrommel. Grundsätzlich dürfen keine Hochdruckreiniger, Scheuerschwämme oder aggressiven Reinigungs- und Lösungsmittel, wie Alkohol oder Benzin, verwendet werden. Nutzen Sie stattdessen milde Reinigungsprodukte bzw. spezielle Produkte für eine effektive und schonende Säuberung. Wartungen nur vom Fachmann für Sonnenschutz durchführen lassen.

 
Ersatzansprüche
Aus den genannten Pflegehinweisen können keine Ersatzansprüche geltend gemacht werden, da die Ergebnisse im Einzelfall von vielen unterschiedlichen Faktoren abhängig sind.

 

 

 

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail     oder   Jetzt anrufen  

CookiesAccept

ACHTUNG! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht ändern und die Seite weiter nutzen, stimmen Sie zu.

Ich bin einverstanden

Ihr Lug in München

 

Franziskanerstraße14
81669 München

Tel.: 089 / 41 77 63 - 53
Fax: 089 / 41 77 63 - 59
E-Mail: info@lugkg.de 

Unsere Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 10.00 bis 18.00 Uhr
   
und nach Vereinbarung


 

Ihr Lug in Geretsried

 

Jeschkenstraße 29 / Gewerbegebiet Süd
82538 Geretsried

Tel.: 08171 / 5 19 - 0
Fax: 08171 / 5 19 - 109
E-Mail: info@lugkg.de

Unsere Öffnungszeiten:

Mo-Do: 07.00 bis 17.00 Uhr
Fr: 07.00 bis 15.00 Uhr
   
und nach Vereinbarung

 

 

Rückruf anfordern

Copyright 2016 Lug GmbH & Co. KG
Lug: Wir bieten Ihnen Schutz vor Sonne, Wind und Wetter.

Impressum | Datenschutzerklärung